Start AMAZON FBA Markenanmeldung auf Amazon

Markenanmeldung auf Amazon

Was dir eine Markenanmeldung bringt

Eine Markenanmeldung, speziell auf Amazon, bringt dir einige Vorteile für deinen Erfolg mit deinem Amazon Business. Hierfür gibt es ein paar Schritte zu befolgen und Stolpersteine zu vermeiden. Deine Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt schützen zu lassen ist der erste Schritt und die Markenanmeldung bei Amazon eröffnet dir eine ganze Reihe an verbesserten Verkaufsmöglichkeiten.

Was ist eigentlich eine Marke?

Marken, Patente und Gebrauchsmuster gehören zu den sogenannten gewerblichen Schutzrechten. Die Marke eintragen und schützen zu lassen hindert andere daran, mit deinem Markennamen Artikel zu verkaufen oder zu werben.
Es gibt unterschiedliche Typen von Marken, hier kannst du entscheiden, welcher Typ der passende für dich und dein Unternehmen ist.

Wortmarke: bestehend aus Schriftzeichen, Produktnamen, Slogans, Buchstaben, Namen oder Zahlen

Bildmarke: bestehend aus einem Bild oder Symbolen bzw. einem Logo

Wort- Bildmarke: bestehend aus einer Kombination von Bildern, Logos, Namen und/oder Slogans

Das sind die wichtigsten Markentypen. Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass es noch weitere Markentypen, wie die Hörmarke, Formmarke und Farbmarke gibt.

Warum eine Marke eintragen lassen?

Es ist zwar nicht notwendig eine Marke eintragen zu lassen, um bei Amazon zu verkaufen, aber ratsam. Amazon legt immer mehr Wert auf durch das DPMA verifizierte Marken, um Betrug auszuschließen und die Echtheit nachzuweisen.

Unabhängig von Amazon ist deine Marke durch den Eintrag beim DPMA vor Missbrauch geschützt und niemand sonst darf unter diesem Namen, dieser Marke ein Unternehmen führen.

Außerdem hast du mit einer eingetragenen Marke auf Amazon die Möglichkeit, dein Angebot durch einen Markenshop und A+ Content noch besser zu präsentieren und attraktiver zu machen.

In 3 Schritten zur Markenanmeldung:

  1. Entscheide dich für einen Markentyp und wie sie aussehen soll
  2. Recherchiere beim DPMA ob die Marke bereits vergeben ist

https://www.dpma.de/marken/markenrecherche/index.html

3. Entweder kannst du die Marke selbst eintragen lassen (ca. 290€ für eine in Deutschland angemeldete Marke in 3 Nizza-Klassen) oder du beauftragst einen Markenanwalt, der die Recherche und Anmeldung rechtssicher für dich durchführt. Das kostet zwar etwas mehr (zwischen ca. 500 € und 1000€), dafür bist du aber sicher, dass alles vorschriftsmäßig geprüft und durchgeführt wird.

Eine Anmeldung einer europäischen Marke ist nur dann sinnvoll, wenn du auch europaweit verkaufen möchtest. Die Eintragung ohne anwaltliche Betreuung kostet ca. 990€.

Was bringt mir eine Anmeldung auf Amazon?

Mit der Anmeldung bei der Amazon Brand Registry bekommst du automatisch eine ganze Reihe an Tools an die Hand, wie du deinen Amazon Auftritt noch besser gestalten, deine Marke noch besser stärken und somit deine Umsätze steigern kannst.

Mit der Möglichkeit A+ Content zu verwenden, kannst du deine Artikel auf der Artikeldetailseite besser in Szene setzten, mit Fettschrift, Überschriften, Bildern und Videos. Du kannst eine Geschichte um deine Produkte erzählen und die Käufer lieben diese Darstellung, bauen eine Emotion auf und kaufen vorrangig. So kannst du auch höhere Verkaufspreise erzielen und damit noch mehr Umsatz generieren. 

Auch die Sponsored Brands bieten eine großartige Möglichkeit deine Marke und Produkte noch bekannter zu machen. Die Produkte werden mit Logo und einer benutzerdefinierten Überschrift angezeigt.

Oder du legst dir einen Amazon Shop zu. Hier kannst du deine Marke und Produkte kostenlos auf mehreren Seiten bestens vorstellen – ein Shop-in-Shop sozusagen.

Und nicht zuletzt bieten dir die Amazon-Markenanalysen einen noch tieferen Einblick in das Kaufverhalten deiner Kunden, welche Artikel sie suchen und kaufen und welche Keywords sie verwenden. So kannst du deine Produkte kontinuierlich verbessern und deine Leistung steigern.

Außerdem ist dann deine Marke natürlich auch vor Hijackern geschützt. Amazon bietet dann einen proaktiven Markenschutz. Das heißt, dass automatisierte Schutzmechanismen deine Marke und Angebote vor potenziell falschen und rechtsverletzenden Inhalten schützen und du kannst Verstöße schneller finden und an Amazon melden.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Mehr Möglichkeiten der Produktdarstellung
  • Mehr Schutz der eigenen Marke
  • Mehr Reichweite durch höhere Akzeptanz durch Amazon
  • Mehr Umsatz

Du siehst also, eine Markenanmeldung, insbesondere für dein Business auf Amazon ist die Investition allemal wert. Du kannst deinen Umsatz steigern und dich immer mehr von der Konkurrenz abheben.

In meinem Amazon-Seller-System findet du nochmal detailliert, wie du zur Markenanmeldung vorgehen musst und unser starkes Team und die große Community stehen dir mi Rat und Tat für deinen Erfolg zur Seite. Schau rein und überzeuge dich selbst: https://www.amz-seller-system.de/

Butrus Saidhttp://www.butrus.de
https://butrus.de/unser-team/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisment -

Most Popular

Die ultimative AMAZON FBA Software – Kassenschlager Produkte finden Schritt für Schritt Anleitung

helium 10 deutsch download Das hier ist die Lösung nach der mich alle gefragt haben… Mal ganz ehrlich: Irgendwann habe ich aufgehört zu zählen, wie oft...

Das Ende von Amazon FBA ?

Von Amazon eingeführte Auffüllbeschränkungen Du darfst nicht mehr beliebig viel Ware zu Amazon senden! Kontrolliere unter Lagerbestand / Lagerbestandsplanung / Verkäuferleistung -> ganz unten, ob...

Ist Amazon FBA das Richtige für dich? – Ein kleiner Exkurs

Amazon FBA ist unter Händlern ein heiß diskutiertes Thema. Hierzu gibt es so viele Meinungen, wie Menschen. Aber was ist Amazon FBA überhaupt, wie...

Markenanmeldung auf Amazon

Was dir eine Markenanmeldung bringt Eine Markenanmeldung, speziell auf Amazon, bringt dir einige Vorteile für deinen Erfolg mit deinem Amazon Business. Hierfür gibt es ein...

Recent Comments