Was ist Amazon FBA? Definition & mehr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist Amazon FBA?

Amazon FBA steht für Fulfillment by Amazon, was übersetzt so viel bedeutet wie „Versand durch Amazon“. Es handelt sich dabei um einen Service, den Amazon für Verkäufer anbietet, um Lagerung, Verpackung und Versand ihrer Produkte zu übernehmen.

Der Prozess ist denkbar einfach: Als Verkäufer sendest du deine Produkte an ein von Amazon betriebenes Lager, wo sie gelagert, verpackt und versendet werden, sobald eine Bestellung eingeht. Amazon übernimmt dabei nicht nur die Logistik, sondern auch den Kundenservice und sogar die Rücksendungen. Dies ermöglicht es Verkäufern, sich auf ihr Geschäft zu konzentrieren, während Amazon sich um den Rest kümmert.

 

Die Entwicklung von Amazon

Amazon ist schon lange kein Online-Shop mehr, der selbst Produkte kauft und weiterverkauft. Mit dem FBA-Programm hat Amazon ein Umfeld geschaffen, in dem auch andere Unternehmen ihre eigenen Produkte auf Amazon verkaufen können. 

Das Unternehmen erweitert seine Produktpalette ständig, so dass es zu einer Art Superstore geworden ist. Heutzutage kann man auf Amazon fast alles finden, von Kleidung über Lebensmittel bis hin zu Autos! 

Das liegt daran, dass Amazon es anderen Unternehmen ermöglicht hat, ihre Produkte über seine Plattform zu verkaufen. Bei Amazon geht es nicht mehr nur darum, für sich selbst einzukaufen, sondern dafür zu sorgen, dass jeder jederzeit bekommt, was er braucht! 

 

Für wen ist Amazon FBA geeignet?

Amazon FBA ist der ideale Weg, um selbstständig zu werden. 

Wenn Sie daran interessiert sind, ein langfristig profitables Geschäft aufzubauen, ist Amazon FBA der ideale Weg, um damit zu beginnen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie von Anfang an Vollzeit damit arbeiten müssen. Vielmehr gibt es viele Möglichkeiten, Amazon FBA als einfachen Nebenerwerb in Ihrer Freizeit zu nutzen. 

Amazon ist der größte Online-Händler der Welt. Mit über zwei Milliarden Besuchern pro Monat ist es kein Wunder, dass die Popularität des Unternehmens so stark gestiegen ist. Das Unternehmen bietet alles, was man braucht, auf einen Klick an und macht es so einfach, einzukaufen, ohne die Couch verlassen (oder sich anziehen) zu müssen. Der Bequemlichkeitsfaktor hat Amazon zu einem der beliebtesten Einkaufsziele der Welt gemacht. 

Was viele Menschen jedoch nicht wissen, ist, dass es noch viele andere Gründe gibt, warum Amazon so beliebt ist. Bequemlichkeit ist sicherlich ein Teil davon, aber es gibt auch andere Faktoren, die zum Erfolg des Online-Händlers beitragen. Aber warum eigentlich über Amazon? Zwei große Vorteile sind der Bekanntheitsgrad und das große Vertrauen der Kunden, das einen großen Einfluss auf die Rekordumsätze von Amazon hat. Die Benutzerfreundlichkeit ist so gut, dass die Kunden immer wieder zu Amazon zurückkehren, was zu einer starken Loyalität der Verbraucher führt, die gerne auf dieser Plattform einkaufen. 

Der Verkauf auf einem Marktplatz wie Ebay usw. ist zeitaufwändig, vor allem, wenn es um den Kundensupport und den Versand geht. Amazon FBA kümmert sich um die Logistik, sodass Sie sich auf Ihr Produkt und die Skalierung Ihres Geschäfts konzentrieren können. 

 

Die Vorteile von Amazon FBA

Der Hauptvorteil dieses Dienstes besteht darin, dass Sie Geld sparen, da Sie sich die Kosten für den Kauf und die Wartung Ihrer eigenen Lagereinrichtungen sparen können. 

Ein weiterer Vorteil des Dienstes besteht darin, dass Sie überschüssige Bestände loswerden können, die sich im Laufe der Zeit aufgrund von Änderungen der Nachfrage nach bestimmten Produkten oder saisonalen Schwankungen des Verkaufsvolumens (z. B. während der Weihnachtszeit) angesammelt haben könnten. Hinzu kommen:

Prime-Versand: Produkte, die über Amazon FBA verkauft werden, sind für Kunden automatisch für den schnellen Prime-Versand qualifiziert. Dies bedeutet, dass sie von Millionen von Prime-Mitgliedern weltweit mit kostenlosem Versand und schneller Lieferung bestellt werden können, was die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufs deutlich erhöht. Außerdem werden alle Bestellungen direkt über das System von Amazon abgewickelt und müssen nicht mehr manuell von Ihnen oder Ihren Mitarbeitern bearbeitet werden. 

Globale Reichweite: Durch die Nutzung von Amazon FBA erhalten Verkäufer Zugang zu einem globalen Markt von Millionen von Kunden in verschiedenen Ländern. Amazon übernimmt die Abwicklung von Bestellungen und Lieferungen in über 100 Ländern, was es Verkäufern ermöglicht, ihr Geschäft international auszubauen, ohne sich um die Logistik kümmern zu müssen.

Kundenservice: Amazon bietet einen erstklassigen Kundenservice für Produkte, die über FBA verkauft werden. Dies umfasst die Bearbeitung von Rücksendungen, die Lösung von Problemen und die Bereitstellung von Unterstützung für Kundenfragen. Dadurch können Verkäufer sich auf den Aufbau ihres Geschäfts konzentrieren, während Amazon sich um den Kundenservice kümmert.

Skalierbarkeit: Amazon FBA ermöglicht es Verkäufern, ihr Geschäft einfach und effizient zu skalieren. Indem sie ihre Lagerbestände an Amazon senden und die Logistik auslagern, können Verkäufer schnell wachsen und mit der steigenden Nachfrage Schritt halten, ohne sich um die logistischen Herausforderungen zu kümmern.

 

Wie funktioniert Amazon FBA?

Der Prozess, Produkte über Amazon FBA zu verkaufen, ist relativ einfach:

Produkte vorbereiten: Verkäufer bereiten ihre Produkte vor, indem sie sie an ein von Amazon betriebenes Lager senden. Dabei müssen die Produkte entsprechend den Richtlinien von Amazon verpackt und gekennzeichnet werden.

Produkte versenden: Die Produkte werden an das ausgewählte Amazon-Lager gesendet, wo sie gelagert und inventarisiert werden. Amazon übernimmt die Lagerung und Verwaltung der Produkte.

Produkte verkaufen: Sobald ein Kunde ein Produkt bestellt, übernimmt Amazon die Abwicklung der Bestellung, einschließlich Verpackung und Versand. Der Kunde erhält sein Produkt schnell und zuverlässig, und der Verkäufer erhält den Erlös aus dem Verkauf abzüglich der Gebühren von Amazon.

Kundenservice und Rücksendungen: Amazon kümmert sich um den Kundenservice und die Abwicklung von Rücksendungen für Produkte, die über FBA verkauft werden. Dies ermöglicht es Verkäufern, sich auf ihr Geschäft zu konzentrieren, während Amazon sich um den Kundenservice kümmert.

 

Die Kosten von Amazon FBA

Neben den offensichtlichen Vorteilen bringt Amazon FBA auch Kosten mit sich, die Verkäufer berücksichtigen sollten. Zu den wichtigsten Gebühren gehören:

Lagergebühren: Diese variieren je nach Größe und Gewicht der Produkte sowie der Dauer, für die sie im Lager aufbewahrt werden. Während der Hochsaison, insbesondere in den Wintermonaten, können die Lagergebühren höher ausfallen.

Versandgebühren: Diese Gebühren decken die Kosten für die Abwicklung, Verpackung und den Versand der Produkte an den Kunden ab. Die Höhe der Gebühren hängt von der Größe und dem Gewicht der Produkte ab.

Verkaufsgebühren: Amazon erhebt eine Verkaufsprovision auf jedes verkaufte Produkt, die je nach Produktkategorie variiert. Diese Gebühr wird als Prozentsatz des Verkaufspreises berechnet.

 

Warum als Seller auf Amazon FBA setzen?

Amazon ist ein Unternehmen, das schon immer an der Spitze der Innovation gestanden hat. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, das kundenorientierteste Unternehmen der Welt zu sein, und ist ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, sich selbst und die Welt um sich herum zu verbessern. 

Der erste Schritt in diesem Prozess ist die Expansion in neue Länder. Jedes Land stellt eine neue Vertriebsmöglichkeit für Amazon FBA-Händler dar. 

Amazon hat vor kurzem angekündigt, dass das Unternehmen in Zukunft in viele weitere Länder expandieren will. Das bedeutet nicht nur, dass mehr Kunden Zugang zu Amazon-Produkten haben werden, sondern auch, dass es mehr Möglichkeiten für Menschen gibt, die ihr eigenes Geschäft mit Amazon FBA starten wollen. 

 

Wie gehe ich das an?

Wenn Sie darüber nachdenken, auf Amazon zu verkaufen, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie der Prozess aussieht und wie lange er dauern wird. Es dauert nicht so lange und kostet nicht so viel, wie Sie vielleicht denken! Hier sind die Schritte, um Ihr Produkt auf Amazon zum Laufen zu bringen: 

 

  1. Finden Sie ein Produkt, das zu Ihrem Zielmarkt passt und eine gesunde Gewinnspanne hat
  2. Vergewissern Sie sich, dass das Produkt legal verkauft werden darf (z. B. keine Waffen oder Drogen) und gewisse Vorschriften einhält.
  3. Entscheiden Sie, ob Sie das Produkt selbst herstellen oder von einem bestehenden Hersteller beziehen wollen.
  4. Schaffen Sie eine Marke für Ihr Produkt, die einprägsam ist und von potenziellen Kunden leicht erkannt werden kann.
  5. Registrieren Sie sich für ein Amazon Seller Central Konto (kostenlos) 

 

Wir können Ihnen sagen, welche Produkte sich gut verkaufen werden – aber wir können Ihnen auch die Kosten aufzeigen, die mit dem Verkauf dieser Produkte verbunden sind, und Ihnen helfen zu entscheiden, ob es sich für Ihr Geschäftsmodell (und Ihr Budget) lohnt. Wir helfen Ihnen! 

 

Weitere Tipps für den Erfolg mit Amazon FBA

Produktrecherche: Um erfolgreich zu sein, ist es wichtig, Produkte zu wählen, die sich gut verkaufen lassen. Dies erfordert eine gründliche Marktanalyse und das Verständnis der Nachfrage sowie des Wettbewerbs.

Kostenkontrolle: Behalte die Kosten im Auge und stelle sicher, dass deine Margen ausreichen, um die Gebühren von Amazon zu decken und trotzdem profitabel zu sein. Berücksichtige dabei auch eventuelle Werbekosten.

Effizientes Lagerbestandsmanagement: Überwache deinen Lagerbestand genau, um sicherzustellen, dass du stets genügend Produkte vorrätig hast, aber gleichzeitig Überbestände vermeidest, die hohe Lagergebühren verursachen können.

Kundenzufriedenheit: Achte auf die Qualität deiner Produkte und den Kundenservice, um positive Bewertungen zu erhalten. Zufriedene Kunden sind eher bereit, erneut bei dir zu kaufen und dich weiterzuempfehlen.

 

Fazit

Amazon FBA bietet Verkäufern eine Vielzahl von Vorteilen, darunter schnellen Versand, globalen Zugang zu Kunden und erstklassigen Kundenservice. Durch die Auslagerung von Lagerung, Verpackung und Versand an Amazon können Verkäufer ihr Geschäft einfach und effizient skalieren und sich auf das Wachstum ihres Unternehmens konzentrieren. Wenn du darüber nachdenkst, deine Produkte auf Amazon zu verkaufen, ist Amazon FBA definitiv eine Option, die es zu erwägen lohnt.

Inhaltsverzeichnis

Kategorien:

Mehr zum Thema Amazon FBA Business aufbauen

Butrus Said

Kosten bei der Unternehmensgründung

Kosten bei der Unternehmensgründung Ein Unternehmen zu gründen ist ein aufregender Schritt, der jedoch mit zahlreichen Herausforderungen verbunden ist, besonders in finanzieller Hinsicht. Die Planung