Wie groß sollte ein Amazon FBA Produkt sein?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie groß sollte ein Amazon FBA Produkt sein?

 

In der Welt des Amazon FBA-Geschäfts kursiert eine irreführende Annahme: Kleine Produkte seien nicht mehr rentabel. Doch wenn wir genauer hinschauen, zeigt sich, dass diese Behauptung nicht nur falsch, sondern auch gefährlich sein kann. In diesem Artikel möchten wir mit dir die Gründe durchgehen, warum die Größe deines Produkts bei der Produktrecherche und -auswahl nahezu irrelevant ist und wie du erfolgreich auf Amazon verkaufen kannst, ohne Unmengen in große Produkte zu investieren.

 

Kleine Produkte, große Gewinne?

Ein Blick auf erfolgreiche Amazon FBA-Kanäle zeigt, dass derzeit viel gegen kleine Produkte geschossen wird. Es wird behauptet, dass das klassische Schuhkartonmaß nicht mehr funktioniere und niemand mehr Geld damit verdienen könne. Doch diese Behauptung ist nicht nur falsch, sondern auch gefährlich.

Ein Beispiel illustriert dies: Eine Teilnehmerin erzielte 9.000 € Umsatz in den ersten Monaten auf Amazon, bei einem Gewinn von 25.000 € und Werbekosten von 14.000 €. Beachtlich dabei ist, dass der durchschnittliche Warenkorbwert unter 30 Euro liegt und die Produkte in kleineren Paketen versandt werden.

 

Warum die Größe irrelevant ist

Die Größe eines Produkts spielt bei der Produktrecherche keine entscheidende Rolle. Viel wichtiger ist, dass das Produkt bereits auf Amazon aktiv gesucht wird, eine Nachfrage besteht und du ein Problem lösen kannst, für das die Menschen bereit sind Geld auszugeben.

Die Empfehlung, ausschließlich teure Produkte zu verkaufen, birgt für Anfänger einige Risiken. Diese Produkte erfordern nicht nur höhere Werbeinvestitionen, sondern sind auch logistisch anspruchsvoller. Als Anfänger sollten jedoch geringes Risiko und schnelle Erfolge im Vordergrund stehen.

 

Auf die Problemlösung kommt es an

Unabhängig von der Größe und dem Verkaufspreis ist es entscheidend, ein Problem zu lösen, für das die Kunden bereit sind zu zahlen. Die Suchanfragen und Verkäufe der Kunden zeigen dir, wo ihre Probleme liegen. Nutze diese Informationen, um ein Produkt mit einem angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten.

Mehrwert und wahrgenommener Wert spielen eine zentrale Rolle. Durch gezieltes Marketing kannst du deine Produkte so positionieren, dass Kunden bereit sind, mehr Geld auszugeben. Selbst bei hohen Werbekosten, wie im Beispiel mit 14.000 € bei 90.000 € Umsatz, ist eine hohe Marge möglich.

Um dieses tiefe Verständnis zu erlangen, ist es essenziell, die Suchanfragen und das Kaufverhalten deiner potenziellen Kunden zu analysieren. Sie zeigen dir nicht nur, was aktuell auf dem Markt gefragt ist, sondern auch, welche Probleme die Menschen wirklich beschäftigen. Je genauer du die wirklichen Bedürfnisse deiner Zielgruppe verstehst, desto gezielter kannst du dein Produkt positionieren und den wahrgenommenen Wert steigern.

 

Fazit: Klug statt groß investieren

Wenn du neu in das Amazon FBA-Geschäft einsteigst, konzentriere dich darauf, so schnell und risikoarm wie möglich dein erstes Produkt auf den Markt zu bringen. Du musst nicht in große Produkte investieren und dich mit komplexen Logistikproblemen herumschlagen. Es geht mehr um die richtige Herangehensweise und das Verständnis für die Bedürfnisse deiner Zielgruppe.

Lass dich nicht von vermeintlichen Experten blenden, sondern vertraue auf praxisnahe Erfahrungen und aktuelle Entwicklungen. Die Größe deines Produkts ist nicht entscheidend – viel wichtiger ist, dass du ein echtes Problem löst und den Kunden einen Mehrwert bietest. So kannst du erfolgreich auf Amazon verkaufen, ohne in unnötige Risiken zu investieren.

Inhaltsverzeichnis

Kategorien:

Mehr zum Thema Amazon FBA Business aufbauen

Butrus Said

Amazon FBA Kosten: Eine umfassende Übersicht

Amazon FBA Kosten: Eine umfassende Übersicht Amazon FBA (Fulfillment by Amazon) bietet Händlern eine effiziente Möglichkeit, ihre Produkte zu lagern, zu verpacken und zu versenden,

Butrus Said

2.000.000€ Umsatz im Monat mit AMAZON FBA

2.000.000€ Umsatz im Monat mit AMAZON FBA Trotz langer Inaktivität und dem Rückzug von Amazon behaupten einige, dass unsere Methoden längst überholt sind. In einer

Amazon FBA Versandkosten Titelbild
Butrus Said

Amazon FBA Versandkosten im Überblick

Amazon FBA Versandkosten verstehen & effektiv managen Der Weg zum erfolgreichen Verkauf auf Amazon ist mit zahlreichen Vorteilen gepflastert, insbesondere für diejenigen, die das Fulfillment